Blauer Peter Abzeichen, das man für gute Leistungen erhalten würde. Die abschließende Maxi-Herausforderung bestand darin, dass die Königinnen an einer Routine teilnahmen, bei der alle zu einem von RuPauls Liedern sangen und tanzten. Das Ziel jeder Maxi-Challenge beinhaltet ein neues Thema und Ergebnis. Die Teilnehmer werden oft gebeten, ein individuelles Outfit zu entwerfen und zu konstruieren, manchmal mit unkonventionellen Materialien. Andere Herausforderungen konzentrieren sich auf die Fähigkeit der Teilnehmer, sich vor der Kamera zu präsentieren, mit Musik aufzutreten oder humorvoll aufzutreten. Einige Herausforderungen wurden über die Saisons hinweg zu einer Tradition, wie z. B. das „Snatch Game“ (bei dem die Teilnehmer sich als Prominente in einer Nachbildung von Blankety Blank ausgeben“. s US-Äquivalent, Match Game), ein Ball oder ein Umstyling, bei dem die Teilnehmer Drag-Personas für andere erstellen. Die Teilnehmer laufen einen Laufsteg hinunter und präsentieren Outfits. Wenn die Maxi-Challenge die Erstellung eines Outfits beinhaltet, wird dieses Outfit den Juroren auf dem Laufsteg präsentiert. Andernfalls wird ein Thema zugewiesen und die Teilnehmer müssen einen zum Thema passenden Look zusammenstellen, der der Jury präsentiert wird. Das Aussehen und die Präsentation des Laufstegs werden zusammen mit der Maxi-Challenge-Leistung beurteilt. Jury[bearbeiten] Eine Jury hat Meinungen über die Herausforderungsleistungen und das Aussehen des Laufstegs abgegeben, zuerst für die Teilnehmer auf der Bühne und dann wieder mit ihnen hinter der Bühne. Juriert bei RuPaul's Drag Race UK[15] Richter Reihe 1 2 3 RuPaul Charles Haupt Michelle Visage Haupt Alan Carr Haupt Graham Norton Haupt RuPaul agierte sowohl als Gastgeber als auch als Hauptrichter[16] mit Michelle Visage,[17] Graham Norton und Alan Carr als unterstützende Richter.[18] Gastrichter in Serie 1 enthalten Maisie Williams,[19 ] Geri Halliwell, Jade Thirlwall,[20] Andrew Garfield, Michaela Coel,[21] Cheryl und Twiggy[22] MNEK  und AJ & Curtis Pritchard  diente den Teilnehmern bei thematischen Aufgaben als Gastsängerin und Choreografin. Dawn French entpuppte sich als erste Gastjurorin des zweite Serie.[23] Sie enthüllte weiter, dass die BBC ursprünglich French gebeten hatte, ein Hauptrichter bei der zu sein erste Serie.[23][24] Französisch sagte: „Sie haben mich ursprünglich gefragt, ob ich ein Vollzeitrichter sein würde, aber ich konnte nicht – weil ich einfach nicht in London lebe. Aber ich werde in ein paar Wochen Gastjurorin sein."[23] Sie enthüllte das für die zweite Serie aufgrund COVID-19, dass jeder der Richter in seinem eigenen Gremium sitzen würde, anstatt zusammen in einem Gremium zu sitzen, sowie eine „Art Plexiglas zwischen jedem Richter“. [24] Serienübersicht[bearbeiten] Reihe Uraufführungsdatum Enddatum Gewinner Nächster(er) Nein. der Teilnehmer Gewinnerpreise 1 3. Oktober 2019 21. November 2019 Die Vivienne Divina de Campo 10 Eine Krone und ein Zepter Star in ihrer eigenen digitalen Serie, die von den Machern von RuPaul's Drag Race produziert wurde Der Titel des britischen Next Drag Superstar 2 14. Januar 2021 18. März 2021 Lawrence Chaney Bimini Bon BoulashTayce 12 3 23. September 2021 25. November 2021 TBA TBA 12 Serie 1 (2019)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 1) Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde am 3. Oktober 2019 in der BBC Three-Sektion von BBC iPlayer in Großbritannien und World of Wonder's ausgestrahlt WOW Presents Plus ist ein internationaler Streamingdienst und lief über 8 Folgen. Die Besetzung wurde am 21. August auf YouTube und Instagram bekannt gegeben. Baga Chipz, Divina de Campo und The Vivienne erreichte das Finale, wobei The Vivienne zum ersten britischen Drag-Superstar gekrönt wurde und nach Hollywood ging, um in ihrer eigenen digitalen TV-Serie mitzuspielen. Im Oktober 2020 verklagte der Kandidat der Serie 1, Crystal, Laurence Fox wegen Verleumdung, nachdem er sie in den sozialen Medien als "Pädophilen" bezeichnet hatte, als er bei Sainsbury's wegen seiner Unterstützung schimpfte  Black Lives Matter.[25] Es wurde bekannt, dass die Teilnehmer der Serie 1 alle in einer Dokumentarserie im Internet über die Tour nach der ersten Serie von RuPaul's Drag Race mitspielen würden UK[26] Die Show wurde ursprünglich am 10. September 2020 auf WOW Presents Plus international uraufgeführt und wird am 15. November 2020 auf BBC iPlayer debütieren.[27] Die Serie mit acht Folgen folgt den Teilnehmern der Serie 1 von Drag Race UK und enthält auch  Alyssa Edwards ab Staffel 5 der amerikanischen Version als Host von die Sechs-Städte-Tour quer durch Großbritannien mit dem Titel God Shave the Queens. Die erste Serie war ein riesiger Erfolg, der viele Memes hervorrief, großen Kritikerlob erhielt, zahlreiche Nominierungen für Preise erhielt und sogar mit einer Top-Ten-Single in die Musik-Charts einbrach. Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK war ein Triumph für BBC Three bisher riesige 15,6 Millionen Anfragen auf iPlayer.[13] Serie 2 (2021)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 2) Es ist auch gut für einige der Drag Queens, die vielleicht nicht so gut genäht haben – denn im Lockdown würden sie, wenn sie einigermaßen vernünftig sind, an dieser Nähmaschine sitzen, mit dem Pedal nach unten! Keine Entschuldigung. – Carr während eines Interviews mit Lorraine Kelly[28] Die zweite Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde bestätigt und das Casting wurde am 15. November 2019 abgeschlossen.[29] Die Dreharbeiten wurden wegen der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.[30]  Im Juni 2020 bestätigte Visage, dass die Show zurückkehren würde, sobald die Richtlinien der Regierung aufgehoben würden.[12] Visage sagte: "Das wird passieren, aber wir können es einfach nicht in Quarantäne tun. Sobald die Richtlinien aufgehoben sind, werden wir mehr Informationen haben, aber wir freuen uns darauf, loszulegen."[12] Am 29. Oktober 2020 gab Carr während eines Interviews auf Lorraine bekannt, dass die Produktion wieder begonnen hatte und er die Dreharbeiten für den zweiten fortsetzen sollte Serie der Show innerhalb von zwei Wochen.[28] Carr enthüllte, dass RuPaul und Visage die Bewerbungsvorsprechen durchlaufen, um die Königin auszuwählen s in die Show schaffen wird, hatte mehr als doppelt so viele Bewerber wie die erste Serie.[28] Carr verriet auch, dass er nie weiß, wer er ist bei der Show dabei sein wird, da es so geheim ist, und wenn er auftaucht, um die Show zu beurteilen, weiß er nicht, welche Königinnen noch im Wettbewerb sind und wer die Gastjuroren sein werden.[28 ] Er sagte über seine Aufregung, die Show zu filmen; "Sie haben bereits den ersten gefilmt. Ich kann es kaum erwarten. Ich werde wie das Kind in der Alton Towers-Werbung sein, das sagt: Noch einmal schlafen!"[28] Während eines Interviews in Richter Nortons Show, The Graham Norton Show, Dawn French  entpuppte sich als erste Gastjurorin der Serie.[24] Französisch gab bekannt, dass das Gremium jetzt gewesen war zu einem sozial distanzierten Gremium geändert, und jeder der Richter musste in seinem eigenen kleineren Gremium sitzen, im Gegensatz zum üblichen Zusammensitzen.[24]  French enthüllte weiter, dass die BBC sie ursprünglich gebeten hatte, eine Vollzeitrichterin für die erste Serie zu sein, sie musste jedoch ablehnen, weil sie nicht in London lebte und viel Reisen für sie bedeuten würde.[23] Im November 2020 gab BBC bekannt, dass die zweite Staffel Anfang 2021 ausgestrahlt wird[13]  Ein Sprecher der BBC sagte: „Unsere Lippen sind immer noch verschlossen in Bezug auf die ankommenden Königinnen und ganz besondere prominente Richter, ABER wir können Ihnen sagen, dass die zweite Serie mit zwölf sogar noch größer sein wird als die erste Königinnen, die zehn Wochen lang um den Titel des britischen Next Drag Superstar kämpfen."[13] Es werden 12 Königinnen um den Titel " UK's Next Drag Superstar", über 10 Folgen.[13] RuPaul verriet, dass er "sich auf bessere Tage freut! Ich freue mich, den Triumph ankündigen zu können Rückkehr von RuPaul's Drag Race UK. Anfang 2021 wird die zweite Staffel mit all der Hoffnung, Freude, dem Lachen und dem Glitzern erscheinen, die Sie von unseren brillanten Königinnen erwarten. Wir besetzen derzeit auch die dritte Staffel mit den Besten und Klügsten Großbritannien hat zu bieten Wir finden h Wir freuen uns, dass Sie unsere kleine Show angenommen haben, und unser einziger Wunsch ist, dass wir Ihnen zu einem Zeitpunkt ein Lächeln schenken können, an dem wir alle es am meisten gebrauchen können."[13] Am 15. Dezember 2020 wurde bekannt gegeben, dass die zweite Staffel am 14. Januar 2021 Premiere haben wird.[31] Gemma Collins  wurde als Diskussionsteilnehmer in der  Snatch Game Folge entlarvt.[32] Im Gegensatz zur ersten Serie schafften es vier Königinnen ins Finale, wobei  Lawrence Chaney zum Sieger gekrönt wurde und  Bimini Bon Boulash und Tayce als Zweitplatzierte. Serie 3 (2021)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 3) Fenton Bailey und Randy Barbato, World of Wonder Mitbegründer und ausführende Produzenten, enthüllt dass 2021 zwei Saisons von Drag Race UK haben würde. Es heißt: „Sashay away 2020. 2021 steht vor der Tür und damit nicht nur eine, sondern zwei Saisons von RuPaul's Drag Race UK. Wir freuen uns sehr, unseren Teil dazu beitragen zu können 2021 viel besser!"[13] Das Casting für die dritte Serie wurde am 2. November 2020 eröffnet.[13] Eine der Queens, die für die Teilnahme bestätigt wurden, ist Veronica Green, der eine offene Einladung zur Rückkehr zur Show versprochen wurde, nachdem sie Serie 2 aufgrund von verlassen musste eine positive COVID-19-Diagnose.[33] Die Serie wurde am 23. September 2021 ausgestrahlt. Serie 4[bearbeiten] Im Oktober 2021 BBC Three gab die Eröffnung für das Casting der vierten Staffel bekannt. Das Casting endet am 10. November 2021.[34] Teilnehmer[bearbeiten] Hauptartikel: Liste der Teilnehmer von RuPaul's Drag Race § RuPaul's Drag Race UK Es gab bisher insgesamt 34 Teilnehmer in drei Serien von RuPaul's Drag Race UK mit  Vivienne und Lawrence Chaney werden zum britischen Next Drag Superstar gekrönt. Diskographie[bearbeiten] Titel Reihe Peak-Chart-Positionen Großbritannien USATanz "Trennung (Tschüss)" 1 35 44 "Zum Mond (Cast-Version)" – – "Großbritannien, Hunne?" 2 27 – "Ein bisschen Liebe (Cast-Version)" – – "BD.E. (Big Drag Energy)" 3 39[a] – ^ Obwohl der Song nicht in die UK Singles Chart aufgenommen wurde, erreichte er Platz 39 in der UK Singles Download Chart und Platz 40 in der UK Singles Sales Chart. Internationale Sendungen[bearbeiten] Die erste Serie wurde auf dem Netzwerk Logo TV in den USA und auf OutTV und Crave in Kanada, auf Vitaya in Belgien , auf DR TV in Dänemark, auf Stan in Australien und auf Ja, Drama in Israel.[Zitat erforderlich] Auszeichnungen und Nominierungen[bearbeiten] Jahr Auszeichnung Kategorie Kandidat(en) Ergebnis Ref. 2020 Nationale Fernsehpreise Bruce Forsyth Unterhaltungspreis RuPaul's Drag Race UK Nominiert [35] Fernsehrichter RuPaul Nominiert 2021 Talentshow RuPaul's Drag Race UK Nominiert [36] MTV Movie & TV Awards Beste internationale Reality-Serie Nominiert [37] Referenzen[bearbeiten] ^ Abbott, Kate (14. Februar 2019). " 'Sie arbeiten besser!' Graham Norton und Alan Carr schließen sich RuPaul's Drag Race UK" an. The Guardian. ISSN 0261-3077. Abgerufen 14. Februar 2019. ^ "Michelle Visage ist unsere neunte Berühmtheit für Strictly 2019!".  BBC. 5. August 2019. ^ "'RuPaul's Drag Race' startet britische Version mit RuPaul, Michelle Visage kehren Berichten zufolge zu ". EW.com zurück. Abgerufen 14. Februar 2019. ^ Earp, Catherine (7. November 2019). " RuPaul's Drag Race UK bekommt eine zweite Serie auf BBC Three". Digital Spy. Abgerufen 7. November 2019. ^ "Shantay, du bleibst! Ru Paul's Drag Race UK für zweite Staffel verlängert"  Radio Times. Abgerufen 7. November 2019. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020. ^ "NTA-Nominierungen 2020: die vollständige Shortlist der National Television Awards-Nominierten und wie für die NTAs zu stimmen". i. Abgerufen 28. Januar 2020. ^ Smith, Reiss (2. März 2021). " BBC Three kehrt nach dem durchschlagenden Erfolg von Drag Race UK als richtiger Fernsehsender zurück". PinkNews. Abgerufen 13. März 2021. ^ Hughes, Scarlett (16. Mai 2019). " "RuPaul's Drag Race"!". Radio Times. Abgerufen 12. Oktober 2019. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  "Die Produzenten von RuPaul's Drag Race deuten auf eine britische Version hin". Huffington Post. Abgerufen 5. Juni 2018. ^ "RuPaul's Drag Race UK in Gesprächen mit der BBC". BBC. Abgerufen 1. Juni 2018. ^ Sprung nach oben zu:a b c Watson, Fay (4. Juni 2020). "Michelle Visage bestätigt, dass Drag Race UK zurück sein wird so bald wie möglich". Express. Abgerufen 4. Juni 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e f  g h  BBC, BBC (2. November 2020). "BBC gibt bekannt, wann die Serie zwei von RPDR UK Ausstrahlungsdatum". BBC. Abgerufen 2. November 2020. ^ "BBC Radio 1 - RuPaul's Drag Race UK: The Podcast" . ^ "RuPaul's Drag Race UK Series Two: Wann läuft es? Und alles andere müssen Sie wissen". BBC-Nachrichten 3. Januar 2021. Abgerufen 6. Januar 2021. ^ "Starten Sie Ihre Motoren, RuPaul's Drag Race UK kommt zu BBC Three". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Michelle Visage als Richterin für RuPaul's Drag Race UK bestätigt".  BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Graham Norton und Alan Carr als prominente Juroren für RuPaul's Drag Race UK bestätigt – Serie, die 2019 auf BBC Three ausgestrahlt wird". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "'Dame of Thrones: Maisie Williams bestätigt als Gastjuror bei RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 20. Mai 2019. ^ "Geri Horner und Jade Thirlwall nehmen als etwas ganz Besonderes an RuPaul's Drag Race UK von BBC Three teil Gastrichter". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Und, die Kategorie ist: Britisches Königshaus! Andrew Garfield und Michaela Coel sind total geknebelt, bei RuPaul's Drag Race UK". BBC mit prominenten Gastjuroren dabei zu sein. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Und die Kategorie ist: Ikone der Popkultur eleganza! Cheryl & Twiggy ru- als ganz besondere prominente Gastjuroren bei BBC Threes RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Warner, Sam (21. Oktober 2020). "Dawn French enthüllt, dass sie ursprünglich gebeten wurde, Hauptrichterin zu werden".  Digitaler Spion. Abgerufen 21. Oktober 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Bang, Showbiz (22. Oktober 2020). "Dawn French als Gastjurorin bei Drag Race UK Series 2 enthüllt". Digitaler Spion. Abgerufen 22. Oktober 2020. ^ Cyndy, Yeates (6. Oktober 2020). " Crystal verklagt Laurence Fox, weil sie sie einen Peado genannt hat". Digitaler Spion. Abgerufen 6. Oktober 2020. ^ Rude, Mey (14. Oktober 2020). " Es kommt eine 'Drag Race'-Dokuserie auf uns zu". Out Abgerufen 14. Oktober 2020. ^ Kile, Meredith B (2. Oktober 2020).  "'God Shave the Queens': Sehen Sie Alyssa Edwards & 'Drag Race UK' Queens bei einer widerlichen Bühnenshow zu (exklusiv)". etonline. Abgerufen 14. Oktober 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e Warner, Sam (20. Oktober 2020). "RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 nimmt die Dreharbeiten wieder auf". Digital Spy. Abgerufen 20. Oktober 2020. ^ Ashurst, Sam (2. Dezember 2019). " Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, Casting-Ausstrahlungsdatum, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Digital Spy. Abgerufen 5. Dezember 2019. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020. ^ Ashurst, Sam (15. Dezember 2020). " RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 Vorsprechen, Sendetermin, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Radio Times. Abgerufen 15. Dezember 2020. ^ Damshenas, Sam (12. Dezember 2020). " Gemma Collins, Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, wurde als Snatch Game-Diskussionsteilnehmerin bekannt gegeben". Gay Times. Abgerufen 12. Dezember 2020. ^ Tag, Harvey (12. Februar 2021). " 'Ich war am Boden zerstört': Veronica Green am Ende ihrer Drag Race UK-Reise". BBC Three. Abgerufen 25. April 2021. ^ "Aufruf an alle britischen Königinnen, das Casting für #DragRaceUK Series 4 ist jetzt eröffnet! ". Twitter. Abgerufen 27. Oktober 2021. ^ "NTA-Nominierungen 2020: Vollständige Auswahlliste der National Television Awards-Nominierten und wann heute Abend". i. Abgerufen 30. Oktober 2021. ^ "Nominierte für die National Television Awards 2021 bekanntgegeben". Pressezentrum. Archiviert aus dem Original vom 17. August 2021. Abgerufen 19. August 2021. ^ Del Rosario, Alexandra (19. April 2021). "Nominierungen für die MTV Movie & TV Awards: 'Emily In Paris', 'WandaVision' & 'RuPaul's Drag Race'" Termin Hollywood. Abgerufen 20. April 2021. Externe Links[bearbeiten] Wikimedia Commons hat Medien zu  RuPaul's Drag Race UK. RuPaul's Drag Race UK bei BBC Online  RuPaul's Drag Race UK bei IMDb RuPaul's Drag Race UK auf Instagram Anzeigen v t e RuPaul's Drag Race LGBT-Portal Fernsehportal Vereinigtes Königreich-Portal Kategorien:  RuPaul's Drag Race UK 2010er britische LGBT-bezogene Fernsehserie Britische Reality-Fernsehserie der 2010er 2010er LGBT-bezogene Reality-Fernsehserien 2019 Debüt der britischen Fernsehserie Britische LGBT-bezogene Fernsehserie der 2020er-Jahre Britische Reality-Fernsehserie der 2020er 2020er LGBT-bezogene Reality-Fernsehserien BBC-Fernsehsendungen Britische Fernsehserie basierend auf amerikanischen Fernsehserien Britische LGBT-bezogene Webserien Fernsehproduktionen aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt Transgenderbezogene Fernsehsendungen Originalprogramm von WOW Presents Plus Britische Sachbuch-Webserie Navigationsmenü Nicht angemeldet Sprechen Beiträge Konto erstellen Melden Sie sich an Artikel Sprechen Lesen Bearbeiten Verlauf anzeigen Suchen Hauptseite Inhalt Aktuelle Ereignisse Zufallsartikel Über Wikipedia Kontaktieren Sie uns Spenden Beitragen Hilfe Bearbeiten lernen Community-Portal Neueste Änderungen Datei hochladen Werkzeuge Was hier verlinkt wird Verwandte Änderungen Sonderseiten Permanenter Link Seiteninformationen Diese Seite zitieren Wikidata-Element Drucken/Exportieren Als PDF herunterladen Druckversion In anderen Projekten Wikimedia Commons Sprachen Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Русский Türkçe 5 weitere Links bearbeiten Diese Seite wurde zuletzt am 30. Oktober 2021 um 23:28  (UTC) bearbeitet Aus Wikipedia, derfreien Enzyklopädie © Copyright  Wikipédia - Dieser Artikel ist sous CC BY-SA 30 ."> Blauer Peter Abzeichen, das man für gute Leistungen erhalten würde. Die abschließende Maxi-Herausforderung bestand darin, dass die Königinnen an einer Routine teilnahmen, bei der alle zu einem von RuPauls Liedern sangen und tanzten. Das Ziel jeder Maxi-Challenge beinhaltet ein neues Thema und Ergebnis. Die Teilnehmer werden oft gebeten, ein individuelles Outfit zu entwerfen und zu konstruieren, manchmal mit unkonventionellen Materialien. Andere Herausforderungen konzentrieren sich auf die Fähigkeit der Teilnehmer, sich vor der Kamera zu präsentieren, mit Musik aufzutreten oder humorvoll aufzutreten. Einige Herausforderungen wurden über die Saisons hinweg zu einer Tradition, wie z. B. das „Snatch Game“ (bei dem die Teilnehmer sich als Prominente in einer Nachbildung von Blankety Blank ausgeben“. s US-Äquivalent, Match Game), ein Ball oder ein Umstyling, bei dem die Teilnehmer Drag-Personas für andere erstellen. Die Teilnehmer laufen einen Laufsteg hinunter und präsentieren Outfits. Wenn die Maxi-Challenge die Erstellung eines Outfits beinhaltet, wird dieses Outfit den Juroren auf dem Laufsteg präsentiert. Andernfalls wird ein Thema zugewiesen und die Teilnehmer müssen einen zum Thema passenden Look zusammenstellen, der der Jury präsentiert wird. Das Aussehen und die Präsentation des Laufstegs werden zusammen mit der Maxi-Challenge-Leistung beurteilt. Jury[bearbeiten] Eine Jury hat Meinungen über die Herausforderungsleistungen und das Aussehen des Laufstegs abgegeben, zuerst für die Teilnehmer auf der Bühne und dann wieder mit ihnen hinter der Bühne. Juriert bei RuPaul's Drag Race UK[15] Richter Reihe 1 2 3 RuPaul Charles Haupt Michelle Visage Haupt Alan Carr Haupt Graham Norton Haupt RuPaul agierte sowohl als Gastgeber als auch als Hauptrichter[16] mit Michelle Visage,[17] Graham Norton und Alan Carr als unterstützende Richter.[18] Gastrichter in Serie 1 enthalten Maisie Williams,[19 ] Geri Halliwell, Jade Thirlwall,[20] Andrew Garfield, Michaela Coel,[21] Cheryl und Twiggy[22] MNEK  und AJ & Curtis Pritchard  diente den Teilnehmern bei thematischen Aufgaben als Gastsängerin und Choreografin. Dawn French entpuppte sich als erste Gastjurorin des zweite Serie.[23] Sie enthüllte weiter, dass die BBC ursprünglich French gebeten hatte, ein Hauptrichter bei der zu sein erste Serie.[23][24] Französisch sagte: „Sie haben mich ursprünglich gefragt, ob ich ein Vollzeitrichter sein würde, aber ich konnte nicht – weil ich einfach nicht in London lebe. Aber ich werde in ein paar Wochen Gastjurorin sein."[23] Sie enthüllte das für die zweite Serie aufgrund COVID-19, dass jeder der Richter in seinem eigenen Gremium sitzen würde, anstatt zusammen in einem Gremium zu sitzen, sowie eine „Art Plexiglas zwischen jedem Richter“. [24] Serienübersicht[bearbeiten] Reihe Uraufführungsdatum Enddatum Gewinner Nächster(er) Nein. der Teilnehmer Gewinnerpreise 1 3. Oktober 2019 21. November 2019 Die Vivienne Divina de Campo 10 Eine Krone und ein Zepter Star in ihrer eigenen digitalen Serie, die von den Machern von RuPaul's Drag Race produziert wurde Der Titel des britischen Next Drag Superstar 2 14. Januar 2021 18. März 2021 Lawrence Chaney Bimini Bon BoulashTayce 12 3 23. September 2021 25. November 2021 TBA TBA 12 Serie 1 (2019)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 1) Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde am 3. Oktober 2019 in der BBC Three-Sektion von BBC iPlayer in Großbritannien und World of Wonder's ausgestrahlt WOW Presents Plus ist ein internationaler Streamingdienst und lief über 8 Folgen. Die Besetzung wurde am 21. August auf YouTube und Instagram bekannt gegeben. Baga Chipz, Divina de Campo und The Vivienne erreichte das Finale, wobei The Vivienne zum ersten britischen Drag-Superstar gekrönt wurde und nach Hollywood ging, um in ihrer eigenen digitalen TV-Serie mitzuspielen. Im Oktober 2020 verklagte der Kandidat der Serie 1, Crystal, Laurence Fox wegen Verleumdung, nachdem er sie in den sozialen Medien als "Pädophilen" bezeichnet hatte, als er bei Sainsbury's wegen seiner Unterstützung schimpfte  Black Lives Matter.[25] Es wurde bekannt, dass die Teilnehmer der Serie 1 alle in einer Dokumentarserie im Internet über die Tour nach der ersten Serie von RuPaul's Drag Race mitspielen würden UK[26] Die Show wurde ursprünglich am 10. September 2020 auf WOW Presents Plus international uraufgeführt und wird am 15. November 2020 auf BBC iPlayer debütieren.[27] Die Serie mit acht Folgen folgt den Teilnehmern der Serie 1 von Drag Race UK und enthält auch  Alyssa Edwards ab Staffel 5 der amerikanischen Version als Host von die Sechs-Städte-Tour quer durch Großbritannien mit dem Titel God Shave the Queens. Die erste Serie war ein riesiger Erfolg, der viele Memes hervorrief, großen Kritikerlob erhielt, zahlreiche Nominierungen für Preise erhielt und sogar mit einer Top-Ten-Single in die Musik-Charts einbrach. Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK war ein Triumph für BBC Three bisher riesige 15,6 Millionen Anfragen auf iPlayer.[13] Serie 2 (2021)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 2) Es ist auch gut für einige der Drag Queens, die vielleicht nicht so gut genäht haben – denn im Lockdown würden sie, wenn sie einigermaßen vernünftig sind, an dieser Nähmaschine sitzen, mit dem Pedal nach unten! Keine Entschuldigung. – Carr während eines Interviews mit Lorraine Kelly[28] Die zweite Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde bestätigt und das Casting wurde am 15. November 2019 abgeschlossen.[29] Die Dreharbeiten wurden wegen der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.[30]  Im Juni 2020 bestätigte Visage, dass die Show zurückkehren würde, sobald die Richtlinien der Regierung aufgehoben würden.[12] Visage sagte: "Das wird passieren, aber wir können es einfach nicht in Quarantäne tun. Sobald die Richtlinien aufgehoben sind, werden wir mehr Informationen haben, aber wir freuen uns darauf, loszulegen."[12] Am 29. Oktober 2020 gab Carr während eines Interviews auf Lorraine bekannt, dass die Produktion wieder begonnen hatte und er die Dreharbeiten für den zweiten fortsetzen sollte Serie der Show innerhalb von zwei Wochen.[28] Carr enthüllte, dass RuPaul und Visage die Bewerbungsvorsprechen durchlaufen, um die Königin auszuwählen s in die Show schaffen wird, hatte mehr als doppelt so viele Bewerber wie die erste Serie.[28] Carr verriet auch, dass er nie weiß, wer er ist bei der Show dabei sein wird, da es so geheim ist, und wenn er auftaucht, um die Show zu beurteilen, weiß er nicht, welche Königinnen noch im Wettbewerb sind und wer die Gastjuroren sein werden.[28 ] Er sagte über seine Aufregung, die Show zu filmen; "Sie haben bereits den ersten gefilmt. Ich kann es kaum erwarten. Ich werde wie das Kind in der Alton Towers-Werbung sein, das sagt: Noch einmal schlafen!"[28] Während eines Interviews in Richter Nortons Show, The Graham Norton Show, Dawn French  entpuppte sich als erste Gastjurorin der Serie.[24] Französisch gab bekannt, dass das Gremium jetzt gewesen war zu einem sozial distanzierten Gremium geändert, und jeder der Richter musste in seinem eigenen kleineren Gremium sitzen, im Gegensatz zum üblichen Zusammensitzen.[24]  French enthüllte weiter, dass die BBC sie ursprünglich gebeten hatte, eine Vollzeitrichterin für die erste Serie zu sein, sie musste jedoch ablehnen, weil sie nicht in London lebte und viel Reisen für sie bedeuten würde.[23] Im November 2020 gab BBC bekannt, dass die zweite Staffel Anfang 2021 ausgestrahlt wird[13]  Ein Sprecher der BBC sagte: „Unsere Lippen sind immer noch verschlossen in Bezug auf die ankommenden Königinnen und ganz besondere prominente Richter, ABER wir können Ihnen sagen, dass die zweite Serie mit zwölf sogar noch größer sein wird als die erste Königinnen, die zehn Wochen lang um den Titel des britischen Next Drag Superstar kämpfen."[13] Es werden 12 Königinnen um den Titel " UK's Next Drag Superstar", über 10 Folgen.[13] RuPaul verriet, dass er "sich auf bessere Tage freut! Ich freue mich, den Triumph ankündigen zu können Rückkehr von RuPaul's Drag Race UK. Anfang 2021 wird die zweite Staffel mit all der Hoffnung, Freude, dem Lachen und dem Glitzern erscheinen, die Sie von unseren brillanten Königinnen erwarten. Wir besetzen derzeit auch die dritte Staffel mit den Besten und Klügsten Großbritannien hat zu bieten Wir finden h Wir freuen uns, dass Sie unsere kleine Show angenommen haben, und unser einziger Wunsch ist, dass wir Ihnen zu einem Zeitpunkt ein Lächeln schenken können, an dem wir alle es am meisten gebrauchen können."[13] Am 15. Dezember 2020 wurde bekannt gegeben, dass die zweite Staffel am 14. Januar 2021 Premiere haben wird.[31] Gemma Collins  wurde als Diskussionsteilnehmer in der  Snatch Game Folge entlarvt.[32] Im Gegensatz zur ersten Serie schafften es vier Königinnen ins Finale, wobei  Lawrence Chaney zum Sieger gekrönt wurde und  Bimini Bon Boulash und Tayce als Zweitplatzierte. Serie 3 (2021)[bearbeiten] Hauptartikel: RuPaul's Drag Race UK (Serie 3) Fenton Bailey und Randy Barbato, World of Wonder Mitbegründer und ausführende Produzenten, enthüllt dass 2021 zwei Saisons von Drag Race UK haben würde. Es heißt: „Sashay away 2020. 2021 steht vor der Tür und damit nicht nur eine, sondern zwei Saisons von RuPaul's Drag Race UK. Wir freuen uns sehr, unseren Teil dazu beitragen zu können 2021 viel besser!"[13] Das Casting für die dritte Serie wurde am 2. November 2020 eröffnet.[13] Eine der Queens, die für die Teilnahme bestätigt wurden, ist Veronica Green, der eine offene Einladung zur Rückkehr zur Show versprochen wurde, nachdem sie Serie 2 aufgrund von verlassen musste eine positive COVID-19-Diagnose.[33] Die Serie wurde am 23. September 2021 ausgestrahlt. Serie 4[bearbeiten] Im Oktober 2021 BBC Three gab die Eröffnung für das Casting der vierten Staffel bekannt. Das Casting endet am 10. November 2021.[34] Teilnehmer[bearbeiten] Hauptartikel: Liste der Teilnehmer von RuPaul's Drag Race § RuPaul's Drag Race UK Es gab bisher insgesamt 34 Teilnehmer in drei Serien von RuPaul's Drag Race UK mit  Vivienne und Lawrence Chaney werden zum britischen Next Drag Superstar gekrönt. Diskographie[bearbeiten] Titel Reihe Peak-Chart-Positionen Großbritannien USATanz "Trennung (Tschüss)" 1 35 44 "Zum Mond (Cast-Version)" – – "Großbritannien, Hunne?" 2 27 – "Ein bisschen Liebe (Cast-Version)" – – "BD.E. (Big Drag Energy)" 3 39[a] – ^ Obwohl der Song nicht in die UK Singles Chart aufgenommen wurde, erreichte er Platz 39 in der UK Singles Download Chart und Platz 40 in der UK Singles Sales Chart. Internationale Sendungen[bearbeiten] Die erste Serie wurde auf dem Netzwerk Logo TV in den USA und auf OutTV und Crave in Kanada, auf Vitaya in Belgien , auf DR TV in Dänemark, auf Stan in Australien und auf Ja, Drama in Israel.[Zitat erforderlich] Auszeichnungen und Nominierungen[bearbeiten] Jahr Auszeichnung Kategorie Kandidat(en) Ergebnis Ref. 2020 Nationale Fernsehpreise Bruce Forsyth Unterhaltungspreis RuPaul's Drag Race UK Nominiert [35] Fernsehrichter RuPaul Nominiert 2021 Talentshow RuPaul's Drag Race UK Nominiert [36] MTV Movie & TV Awards Beste internationale Reality-Serie Nominiert [37] Referenzen[bearbeiten] ^ Abbott, Kate (14. Februar 2019). " 'Sie arbeiten besser!' Graham Norton und Alan Carr schließen sich RuPaul's Drag Race UK" an. The Guardian. ISSN 0261-3077. Abgerufen 14. Februar 2019. ^ "Michelle Visage ist unsere neunte Berühmtheit für Strictly 2019!".  BBC. 5. August 2019. ^ "'RuPaul's Drag Race' startet britische Version mit RuPaul, Michelle Visage kehren Berichten zufolge zu ". EW.com zurück. Abgerufen 14. Februar 2019. ^ Earp, Catherine (7. November 2019). " RuPaul's Drag Race UK bekommt eine zweite Serie auf BBC Three". Digital Spy. Abgerufen 7. November 2019. ^ "Shantay, du bleibst! Ru Paul's Drag Race UK für zweite Staffel verlängert"  Radio Times. Abgerufen 7. November 2019. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020. ^ "NTA-Nominierungen 2020: die vollständige Shortlist der National Television Awards-Nominierten und wie für die NTAs zu stimmen". i. Abgerufen 28. Januar 2020. ^ Smith, Reiss (2. März 2021). " BBC Three kehrt nach dem durchschlagenden Erfolg von Drag Race UK als richtiger Fernsehsender zurück". PinkNews. Abgerufen 13. März 2021. ^ Hughes, Scarlett (16. Mai 2019). " "RuPaul's Drag Race"!". Radio Times. Abgerufen 12. Oktober 2019. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  "Die Produzenten von RuPaul's Drag Race deuten auf eine britische Version hin". Huffington Post. Abgerufen 5. Juni 2018. ^ "RuPaul's Drag Race UK in Gesprächen mit der BBC". BBC. Abgerufen 1. Juni 2018. ^ Sprung nach oben zu:a b c Watson, Fay (4. Juni 2020). "Michelle Visage bestätigt, dass Drag Race UK zurück sein wird so bald wie möglich". Express. Abgerufen 4. Juni 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e f  g h  BBC, BBC (2. November 2020). "BBC gibt bekannt, wann die Serie zwei von RPDR UK Ausstrahlungsdatum". BBC. Abgerufen 2. November 2020. ^ "BBC Radio 1 - RuPaul's Drag Race UK: The Podcast" . ^ "RuPaul's Drag Race UK Series Two: Wann läuft es? Und alles andere müssen Sie wissen". BBC-Nachrichten 3. Januar 2021. Abgerufen 6. Januar 2021. ^ "Starten Sie Ihre Motoren, RuPaul's Drag Race UK kommt zu BBC Three". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Michelle Visage als Richterin für RuPaul's Drag Race UK bestätigt".  BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Graham Norton und Alan Carr als prominente Juroren für RuPaul's Drag Race UK bestätigt – Serie, die 2019 auf BBC Three ausgestrahlt wird". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "'Dame of Thrones: Maisie Williams bestätigt als Gastjuror bei RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 20. Mai 2019. ^ "Geri Horner und Jade Thirlwall nehmen als etwas ganz Besonderes an RuPaul's Drag Race UK von BBC Three teil Gastrichter". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Und, die Kategorie ist: Britisches Königshaus! Andrew Garfield und Michaela Coel sind total geknebelt, bei RuPaul's Drag Race UK". BBC mit prominenten Gastjuroren dabei zu sein. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ "Und die Kategorie ist: Ikone der Popkultur eleganza! Cheryl & Twiggy ru- als ganz besondere prominente Gastjuroren bei BBC Threes RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Warner, Sam (21. Oktober 2020). "Dawn French enthüllt, dass sie ursprünglich gebeten wurde, Hauptrichterin zu werden".  Digitaler Spion. Abgerufen 21. Oktober 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Bang, Showbiz (22. Oktober 2020). "Dawn French als Gastjurorin bei Drag Race UK Series 2 enthüllt". Digitaler Spion. Abgerufen 22. Oktober 2020. ^ Cyndy, Yeates (6. Oktober 2020). " Crystal verklagt Laurence Fox, weil sie sie einen Peado genannt hat". Digitaler Spion. Abgerufen 6. Oktober 2020. ^ Rude, Mey (14. Oktober 2020). " Es kommt eine 'Drag Race'-Dokuserie auf uns zu". Out Abgerufen 14. Oktober 2020. ^ Kile, Meredith B (2. Oktober 2020).  "'God Shave the Queens': Sehen Sie Alyssa Edwards & 'Drag Race UK' Queens bei einer widerlichen Bühnenshow zu (exklusiv)". etonline. Abgerufen 14. Oktober 2020. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e Warner, Sam (20. Oktober 2020). "RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 nimmt die Dreharbeiten wieder auf". Digital Spy. Abgerufen 20. Oktober 2020. ^ Ashurst, Sam (2. Dezember 2019). " Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, Casting-Ausstrahlungsdatum, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Digital Spy. Abgerufen 5. Dezember 2019. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020. ^ Ashurst, Sam (15. Dezember 2020). " RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 Vorsprechen, Sendetermin, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Radio Times. Abgerufen 15. Dezember 2020. ^ Damshenas, Sam (12. Dezember 2020). " Gemma Collins, Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, wurde als Snatch Game-Diskussionsteilnehmerin bekannt gegeben". Gay Times. Abgerufen 12. Dezember 2020. ^ Tag, Harvey (12. Februar 2021). " 'Ich war am Boden zerstört': Veronica Green am Ende ihrer Drag Race UK-Reise". BBC Three. Abgerufen 25. April 2021. ^ "Aufruf an alle britischen Königinnen, das Casting für #DragRaceUK Series 4 ist jetzt eröffnet! ". Twitter. Abgerufen 27. Oktober 2021. ^ "NTA-Nominierungen 2020: Vollständige Auswahlliste der National Television Awards-Nominierten und wann heute Abend". i. Abgerufen 30. Oktober 2021. ^ "Nominierte für die National Television Awards 2021 bekanntgegeben". Pressezentrum. Archiviert aus dem Original vom 17. August 2021. Abgerufen 19. August 2021. ^ Del Rosario, Alexandra (19. April 2021). "Nominierungen für die MTV Movie & TV Awards: 'Emily In Paris', 'WandaVision' & 'RuPaul's Drag Race'" Termin Hollywood. Abgerufen 20. April 2021. Externe Links[bearbeiten] Wikimedia Commons hat Medien zu  RuPaul's Drag Race UK. RuPaul's Drag Race UK bei BBC Online  RuPaul's Drag Race UK bei IMDb RuPaul's Drag Race UK auf Instagram Anzeigen v t e RuPaul's Drag Race LGBT-Portal Fernsehportal Vereinigtes Königreich-Portal Kategorien:  RuPaul's Drag Race UK 2010er britische LGBT-bezogene Fernsehserie Britische Reality-Fernsehserie der 2010er 2010er LGBT-bezogene Reality-Fernsehserien 2019 Debüt der britischen Fernsehserie Britische LGBT-bezogene Fernsehserie der 2020er-Jahre Britische Reality-Fernsehserie der 2020er 2020er LGBT-bezogene Reality-Fernsehserien BBC-Fernsehsendungen Britische Fernsehserie basierend auf amerikanischen Fernsehserien Britische LGBT-bezogene Webserien Fernsehproduktionen aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt Transgenderbezogene Fernsehsendungen Originalprogramm von WOW Presents Plus Britische Sachbuch-Webserie Navigationsmenü Nicht angemeldet Sprechen Beiträge Konto erstellen Melden Sie sich an Artikel Sprechen Lesen Bearbeiten Verlauf anzeigen Suchen Hauptseite Inhalt Aktuelle Ereignisse Zufallsartikel Über Wikipedia Kontaktieren Sie uns Spenden Beitragen Hilfe Bearbeiten lernen Community-Portal Neueste Änderungen Datei hochladen Werkzeuge Was hier verlinkt wird Verwandte Änderungen Sonderseiten Permanenter Link Seiteninformationen Diese Seite zitieren Wikidata-Element Drucken/Exportieren Als PDF herunterladen Druckversion In anderen Projekten Wikimedia Commons Sprachen Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Русский Türkçe 5 weitere Links bearbeiten Diese Seite wurde zuletzt am 30. Oktober 2021 um 23:28  (UTC) bearbeitet Aus Wikipedia, derfreien Enzyklopädie © Copyright  Wikipédia - Dieser Artikel ist sous CC BY-SA 30 .">

RuPaul's Drag Race UK

Geposted von Queen of Drag am

RuPaul's Drag Race UK

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
  (umgeleitet von Drag Race UK)
Zur Navigation springenZur Suche springen
RuPaul's Drag Race UK
Drag Race UK Logo 2020.png
Genre Realitätswettbewerb
Basierend auf RuPaul's Drag Race
Regie von Tony Grech-Smith
Präsentiert von RuPaul
Richter
Themenmusikkomponist RuPaul
Eröffnungsthema RuPaul's Drag Race Thema
Endthema "Rock It (To the Moon)"
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Nr. der Serie 3
Anzahl von Folgen 21 (Liste der Folgen)
Produktion
Ausführende Produzenten
  • Bruce McCoy
  • Sally Sanders
  • RuPaul Charles
  • Fenton Bailey
  • Randy Barbato
  • Tom Campbell
Produzent Michelle Visage
Produktionsstandorte
Kameraeinrichtung Mehrere
Laufzeit 60–70 Minuten
Produktionsunternehmen Wunderwelt
Händler Wunderwelt
Freigabe
Ursprüngliches Netzwerk BBC Drei (online) / BBC Eins (Großbritannien)
WOW Presents Plus (International)
Bildformat HDTV 1080i
Zuerst gezeigt in Vereinigtes Königreich
Originalversion 3. Oktober 2019 –
anwesend
Chronologie
Verwandte Sendungen Gott rasiere die Königinnen

RuPaul's Drag Race UK ist eine britische Reality-Wettkampf-Fernsehserie, die auf der amerikanischen Fernsehserie derselben basiert name. Die Fernsehserie wird von World of Wonder für die BBC und< produziert t10> WOW präsentiert Plus. Die Show ist der vierte Teil des  Drag Race Franchise und der zweite mit   RuPaul. Die Show dokumentiert RuPaul und eine Jury die Suche nach "The United Kingdom's next Drag Superstar", Serie 1  genannt "Großbritanniens erster Drag-Superstar". RuPaul spielt mehrere Rollen in der Show, darunter Moderator, Mentor und Hauptjuror für die Serie, da die Teilnehmer jede Woche verschiedene Herausforderungen erhalten, an denen sie teilnehmen müssen. Die Show beschäftigt auch eine Jury: RuPaul, Michelle Visage, Alan Carr und Graham Norton.[1] Die Serie, eine Zusammenarbeit zwischen der BBC und World of Wonder, Premiere am 3. Oktober 2019[2][3] Im November 2019 wurde RuPaul's Drag Race UK für eine zweite Serie verlängert.[4] [5] Bisher gab es zwei Gewinner der Show: Die Vivienne  in Serie 1 und Lawrence Chaney in Serie 2.

Die Show wurde 2019 für eine zweite Staffel verlängert, die Produktion wurde jedoch im März 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt.[6]  Die Produktion der zweiten Serie wurde später im Jahr wieder aufgenommen, die Dreharbeiten endeten Ende 2020. Die Besetzung von 12 neuen Königinnen wurde am 16. Dezember 2020 bekannt gegeben und die Serie wurde am 14. Januar 2021 uraufgeführt. Das Casting der dritten Staffel wurde am 2. November 2020 bekannt gegeben, Bewerbungsschluss war der 14. November 2020. Nachdem die erste Staffel ausgestrahlt wurde, erhielt die Show zahlreiche Nominierungen für den  fünfundzwanzigsten  National Television Awards einschließlich: "The Bruce Forsyth Entertainment Award" und " Best TV Judge", wobei sowohl Visage als auch RuPaul eine Nominierung erhielten.[7] Der Erfolg der Show wird als Faktor für die Entscheidung von BBC Three, ins Fernsehen zurückzukehren, anerkannt .[8]

Verlauf[bearbeiten]

RuPaul's Drag Race entstand in den Vereinigten Staaten, wo es als Ersatz für Rick & Steve: The Happiest entwickelt wurde Gay Couple in All the World  (2007–2009) und wurde in verschiedenen Ländern adaptiert. Ziel der Show ist es, den nächsten „Drag Superstar“ zu finden, dessen Sieger die Eigenschaften „Charisma“, „Einzigartigkeit“, „Nerv“ und „Talent“ in sich birgt. RuPaul hat erklärt, dass die Show nach einem Entertainer sucht, der sich von den anderen abheben kann.[9] 2014 wurde spekuliert, dass Jonathan Ross war in Gesprächen, um eine britische Version von Drag Race zu moderieren. Wo er angegeben hatte, dass er an der Version mit der britischen Drag Queen Jodie Harsh zusammen mit Katie Price arbeitete als einer der Richter. Die Produktion wurde jedoch im April 2014 eingestellt, da Ross an familiären Problemen arbeiten musste. Ein Jahr später, im Jahr 2015, unterstützten Ross und Price RuPaul bei einer einmaligen Suche nach dem „Botschafter des britischen Drag Race“, der Serie eins Gewinner Die Vivienne gewann 2015.[10] Die Vivienne hat eine Reise zum Set der amerikanischen Version der Show[10] Die Produktion der Show wurde fortgesetzt, kam jedoch erneut zum Stillstand, weil die Produzenten der TV-Show nicht glaubten, dass jemand sie sehen würde . Während Michelle Visages Zeit bei Promi Big Brother sagte sie; „Ich sage Ihnen was, ich könnte RuPaul’s Drag Race, die britische Invasion oder die britische Version in fünf Minuten besetzen, weil da drüben so viel Talent ist. Es ist so anders, die Liverpool-Königinnen, die Blackpool-Königinnen, die Mancunian-Königinnen, die London Queens. Ich werde nicht aufhören, bis [RuPaul's Drag Race UK] gedreht ist. Vertrauen Sie mir." Kanal 5 bekundete Interesse an der Ausstrahlung der Show im Jahr 2018. Im Juni 2018 deuteten die Produzenten der amerikanischen Version jedoch an, dass eine britische Version der Show in Arbeit sei.[10] Fenton Bailey bestätigte dann, dass er, Randy Barbato  und RuPaul hatten ein Treffen mit der BBC und dass "etwas kommt, fürchte dich – fürchte dich sehr. Nichts ist unmöglich." [10][11] Michelle Visage  sagte über ihre treibende Kraft um eine UK-Version machen zu lassen: „Lassen Sie mich Ihnen sagen, dass ich eine große treibende Kraft dahinter bin, weil ich vor sechs oder sieben Jahren hierher kam und anfing, in den Schwulenbars aufzutreten. Und ich habe die Liebe und Leidenschaft für Drag Race gesehen und das ist der Grund, warum ich vor fünf Jahren Celebrity Big Brother gemacht habe, um Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Ich wusste, dass die LGBTQIA+-Community in Großbritannien ihre eigene Version brauchte. Diese Kinder haben sich danach gesehnt, sie haben es verdient. Also habe ich wirklich hart dafür gekämpft, dass diese britische Version zustande kommt. Es hat fünf Jahre gedauert, aber ausgerechnet bei der BBC ist es dort gelandet, wo es hingehört. Und es war ein Riesenerfolg, weil es im Vereinigten Königreich so viel Herz und so viel Liebe für die Kunst des Drag gibt."[12] Die Show wurde in Auftrag gegeben von Fiona Campbell, Controller BBC Three und Kate Phillips, Controller, BBC Entertainment. Ausführende Produzenten sind RuPaul Charles, Fenton Bailey, Randy Barbato, Tom Campbell, Sally Miles und Bruce McCoy, und der BBC Commissioning Editor ist Ruby Kuraishe.[13]

Formatieren[bearbeiten]

Wie in der amerikanischen Version hat RuPaul mehrere Rollen in der Show und fungiert als Moderator, Trainer und Richter. Als Gastgeber stellt RuPaul prominente Gäste vor, kündigt die Herausforderungen an, an denen die Königinnen jede Woche teilnehmen werden, und verrät, wer den Wettbewerb verlassen wird. Für seine Rolle als Trainer bietet RuPaul den Teilnehmern Anleitung für jede Herausforderung und als Juror kritisiert er die Königinnen hinsichtlich ihrer Gesamtleistung bei der Herausforderung. Die Show verwendet die progressive Eliminierung, um die Anzahl der Drag Queens im Wettbewerb vom anfänglichen Feld von zehn Teilnehmern (Serie 1) bis zu den letzten drei zu reduzieren, die an der letzten Herausforderung teilnehmen, und den letzten beiden Lippensynchronisationen um die Krone . Jede Episode folgt einem Format, das aus einer Mini-Herausforderung, einer Hauptherausforderung, einem Laufsteg-Walk (bei dem die Teilnehmer Mode auf einem Laufsteg vorführen, normalerweise mit einem Thema, das auf der Hauptherausforderung basiert), der Jury, einem Lippensynchronisationskampf und dem Eliminierung eines Kandidaten.

Spin-off-Serie RuPaul's Drag Race UK: The Podcast, präsentiert von Scarlett Moffatt und Baby Lame, ausgestrahlt auf BBC Sounds, mit Interviews mit den Königinnen Sashay Away jede Woche, wie sowie Gäste.[14]

Mini-Herausforderungen[bearbeiten]

Bei Mini-Herausforderungen wird jeder Teilnehmer gebeten, eine andere Aufgabe mit unterschiedlichen Anforderungen und Zeitbeschränkungen zu erfüllen. Bestimmte Mini-Herausforderungen werden von Serie zu Serie wiederholt oder von der ursprünglichen amerikanischen Saison wiederholt. Die erste Mini-Herausforderung ist zum Beispiel ein Fotoshooting mit einem Fotografen oder RuPaul selbst, das eine besondere Wendung beinhaltet (z. B. mit Wasser übergossen zu werden, während man sich in voller Fahrt befindet, während des Shootings einen Hochleistungslüfter einzuschalten oder fotografiert zu werden beim Springen auf einem Trampolin): In der UK-Fassung mussten die Königinnen per  Green Screen etwas mit ihren eigenen Köpfen machen. Eine weitere wiederkehrende Mini-Challenge ist dem „Lesen“ gewidmet, einem Drag-Begriff für beleidigende Beobachtungen über Gleichaltrige für einen komödiantischen Effekt, inspiriert von Paris Is Burning. Der Gewinner einer Mini-Herausforderung wird manchmal mit einem Vorteil in der Hauptherausforderung belohnt. Obwohl die meisten Episoden eine Mini-Herausforderung haben, ist dies bei ausgewählten Episoden nicht der Fall.

Maxi-Herausforderungen und Landebahnen[bearbeiten]

Die Anforderungen der Maxi-Herausforderung variieren in jeder Episode und können Einzel- oder Gruppenherausforderungen sein. Der Gewinner der Maxi-Challenge erhält außerdem einen Sonderpreis für seinen Gewinn, beispielsweise ein "RuPeter-Abzeichen", eine Parodie des berühmten  < der CBBC t2>Blauer Peter Abzeichen, das man für gute Leistungen erhalten würde. Die abschließende Maxi-Herausforderung bestand darin, dass die Königinnen an einer Routine teilnahmen, bei der alle zu einem von RuPauls Liedern sangen und tanzten.

Das Ziel jeder Maxi-Challenge beinhaltet ein neues Thema und Ergebnis. Die Teilnehmer werden oft gebeten, ein individuelles Outfit zu entwerfen und zu konstruieren, manchmal mit unkonventionellen Materialien. Andere Herausforderungen konzentrieren sich auf die Fähigkeit der Teilnehmer, sich vor der Kamera zu präsentieren, mit Musik aufzutreten oder humorvoll aufzutreten. Einige Herausforderungen wurden über die Saisons hinweg zu einer Tradition, wie z. B. das „Snatch Game“ (bei dem die Teilnehmer sich als Prominente in einer Nachbildung von Blankety Blank ausgeben“. s US-Äquivalent, Match Game), ein Ball oder ein Umstyling, bei dem die Teilnehmer Drag-Personas für andere erstellen. Die Teilnehmer laufen einen Laufsteg hinunter und präsentieren Outfits. Wenn die Maxi-Challenge die Erstellung eines Outfits beinhaltet, wird dieses Outfit den Juroren auf dem Laufsteg präsentiert. Andernfalls wird ein Thema zugewiesen und die Teilnehmer müssen einen zum Thema passenden Look zusammenstellen, der der Jury präsentiert wird. Das Aussehen und die Präsentation des Laufstegs werden zusammen mit der Maxi-Challenge-Leistung beurteilt.

Jury[bearbeiten]

Eine Jury hat Meinungen über die Herausforderungsleistungen und das Aussehen des Laufstegs abgegeben, zuerst für die Teilnehmer auf der Bühne und dann wieder mit ihnen hinter der Bühne.

Juriert bei RuPaul's Drag Race UK[15]
Richter Reihe
1 2 3
RuPaul Charles Haupt
Michelle Visage Haupt
Alan Carr Haupt
Graham Norton Haupt

RuPaul agierte sowohl als Gastgeber als auch als Hauptrichter[16] mit Michelle Visage,[17] Graham Norton und Alan Carr als unterstützende Richter.[18] Gastrichter in Serie 1 enthalten Maisie Williams,[19 ] Geri Halliwell, Jade Thirlwall,[20] Andrew Garfield, Michaela Coel,[21] Cheryl und Twiggy[22] MNEK  und AJ & Curtis Pritchard  diente den Teilnehmern bei thematischen Aufgaben als Gastsängerin und Choreografin. Dawn French entpuppte sich als erste Gastjurorin des zweite Serie.[23] Sie enthüllte weiter, dass die BBC ursprünglich French gebeten hatte, ein Hauptrichter bei der zu sein erste Serie.[23][24] Französisch sagte: „Sie haben mich ursprünglich gefragt, ob ich ein Vollzeitrichter sein würde, aber ich konnte nicht – weil ich einfach nicht in London lebe. Aber ich werde in ein paar Wochen Gastjurorin sein."[23] Sie enthüllte das für die zweite Serie aufgrund COVID-19, dass jeder der Richter in seinem eigenen Gremium sitzen würde, anstatt zusammen in einem Gremium zu sitzen, sowie eine „Art Plexiglas zwischen jedem Richter“. [24]

Serienübersicht[bearbeiten]

Reihe Uraufführungsdatum Enddatum Gewinner Nächster(er) Nein. der Teilnehmer Gewinnerpreise
1 3. Oktober 2019 21. November 2019 Die Vivienne Divina de Campo 10
  • Eine Krone und ein Zepter
  • Star in ihrer eigenen digitalen Serie, die von den Machern von RuPaul's Drag Race produziert wurde
  • Der Titel des britischen Next Drag Superstar
2 14. Januar 2021 18. März 2021 Lawrence Chaney

Bimini Bon Boulash
Tayce

12
3 23. September 2021 25. November 2021 TBA TBA

12

Serie 1 (2019)[bearbeiten]

Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde am 3. Oktober 2019 in der BBC Three-Sektion von BBC iPlayer in Großbritannien und World of Wonder's ausgestrahlt WOW Presents Plus ist ein internationaler Streamingdienst und lief über 8 Folgen. Die Besetzung wurde am 21. August auf YouTube und Instagram bekannt gegeben. Baga Chipz, Divina de Campo und The Vivienne erreichte das Finale, wobei The Vivienne zum ersten britischen Drag-Superstar gekrönt wurde und nach Hollywood ging, um in ihrer eigenen digitalen TV-Serie mitzuspielen. Im Oktober 2020 verklagte der Kandidat der Serie 1, Crystal, Laurence Fox wegen Verleumdung, nachdem er sie in den sozialen Medien als "Pädophilen" bezeichnet hatte, als er bei Sainsbury's wegen seiner Unterstützung schimpfte  Black Lives Matter.[25] Es wurde bekannt, dass die Teilnehmer der Serie 1 alle in einer Dokumentarserie im Internet über die Tour nach der ersten Serie von RuPaul's Drag Race mitspielen würden UK[26] Die Show wurde ursprünglich am 10. September 2020 auf WOW Presents Plus international uraufgeführt und wird am 15. November 2020 auf BBC iPlayer debütieren.[27] Die Serie mit acht Folgen folgt den Teilnehmern der Serie 1 von Drag Race UK und enthält auch  Alyssa Edwards ab Staffel 5 der amerikanischen Version als Host von die Sechs-Städte-Tour quer durch Großbritannien mit dem Titel God Shave the Queens. Die erste Serie war ein riesiger Erfolg, der viele Memes hervorrief, großen Kritikerlob erhielt, zahlreiche Nominierungen für Preise erhielt und sogar mit einer Top-Ten-Single in die Musik-Charts einbrach. Die erste Serie von RuPaul's Drag Race UK war ein Triumph für BBC Three bisher riesige 15,6 Millionen Anfragen auf iPlayer.[13]

Serie 2 (2021)[bearbeiten]

Es ist auch gut für einige der Drag Queens, die vielleicht nicht so gut genäht haben – denn im Lockdown würden sie, wenn sie einigermaßen vernünftig sind, an dieser Nähmaschine sitzen, mit dem Pedal nach unten! Keine Entschuldigung.

– Carr während eines Interviews mit Lorraine Kelly[28]

Die zweite Serie von RuPaul's Drag Race UK wurde bestätigt und das Casting wurde am 15. November 2019 abgeschlossen.[29] Die Dreharbeiten wurden wegen der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.[30]  Im Juni 2020 bestätigte Visage, dass die Show zurückkehren würde, sobald die Richtlinien der Regierung aufgehoben würden.[12] Visage sagte: "Das wird passieren, aber wir können es einfach nicht in Quarantäne tun. Sobald die Richtlinien aufgehoben sind, werden wir mehr Informationen haben, aber wir freuen uns darauf, loszulegen."[12] Am 29. Oktober 2020 gab Carr während eines Interviews auf Lorraine bekannt, dass die Produktion wieder begonnen hatte und er die Dreharbeiten für den zweiten fortsetzen sollte Serie der Show innerhalb von zwei Wochen.[28] Carr enthüllte, dass RuPaul und Visage die Bewerbungsvorsprechen durchlaufen, um die Königin auszuwählen s in die Show schaffen wird, hatte mehr als doppelt so viele Bewerber wie die erste Serie.[28] Carr verriet auch, dass er nie weiß, wer er ist bei der Show dabei sein wird, da es so geheim ist, und wenn er auftaucht, um die Show zu beurteilen, weiß er nicht, welche Königinnen noch im Wettbewerb sind und wer die Gastjuroren sein werden.[28 ] Er sagte über seine Aufregung, die Show zu filmen; "Sie haben bereits den ersten gefilmt. Ich kann es kaum erwarten. Ich werde wie das Kind in der Alton Towers-Werbung sein, das sagt: Noch einmal schlafen!"[28] Während eines Interviews in Richter Nortons Show, The Graham Norton Show, Dawn French  entpuppte sich als erste Gastjurorin der Serie.[24] Französisch gab bekannt, dass das Gremium jetzt gewesen war zu einem sozial distanzierten Gremium geändert, und jeder der Richter musste in seinem eigenen kleineren Gremium sitzen, im Gegensatz zum üblichen Zusammensitzen.[24]  French enthüllte weiter, dass die BBC sie ursprünglich gebeten hatte, eine Vollzeitrichterin für die erste Serie zu sein, sie musste jedoch ablehnen, weil sie nicht in London lebte und viel Reisen für sie bedeuten würde.[23] Im November 2020 gab BBC bekannt, dass die zweite Staffel Anfang 2021 ausgestrahlt wird[13]  Ein Sprecher der BBC sagte: „Unsere Lippen sind immer noch verschlossen in Bezug auf die ankommenden Königinnen und ganz besondere prominente Richter, ABER wir können Ihnen sagen, dass die zweite Serie mit zwölf sogar noch größer sein wird als die erste Königinnen, die zehn Wochen lang um den Titel des britischen Next Drag Superstar kämpfen."[13] Es werden 12 Königinnen um den Titel " UK's Next Drag Superstar", über 10 Folgen.[13] RuPaul verriet, dass er "sich auf bessere Tage freut! Ich freue mich, den Triumph ankündigen zu können Rückkehr von RuPaul's Drag Race UK. Anfang 2021 wird die zweite Staffel mit all der Hoffnung, Freude, dem Lachen und dem Glitzern erscheinen, die Sie von unseren brillanten Königinnen erwarten. Wir besetzen derzeit auch die dritte Staffel mit den Besten und Klügsten Großbritannien hat zu bieten Wir finden h Wir freuen uns, dass Sie unsere kleine Show angenommen haben, und unser einziger Wunsch ist, dass wir Ihnen zu einem Zeitpunkt ein Lächeln schenken können, an dem wir alle es am meisten gebrauchen können."[13] Am 15. Dezember 2020 wurde bekannt gegeben, dass die zweite Staffel am 14. Januar 2021 Premiere haben wird.[31] Gemma Collins  wurde als Diskussionsteilnehmer in der  Snatch Game Folge entlarvt.[32]

Im Gegensatz zur ersten Serie schafften es vier Königinnen ins Finale, wobei  Lawrence Chaney zum Sieger gekrönt wurde und  Bimini Bon Boulash und Tayce als Zweitplatzierte.

Serie 3 (2021)[bearbeiten]

Fenton Bailey und Randy Barbato, World of Wonder Mitbegründer und ausführende Produzenten, enthüllt dass 2021 zwei Saisons von Drag Race UK haben würde. Es heißt: „Sashay away 2020. 2021 steht vor der Tür und damit nicht nur eine, sondern zwei Saisons von RuPaul's Drag Race UK. Wir freuen uns sehr, unseren Teil dazu beitragen zu können 2021 viel besser!"[13] Das Casting für die dritte Serie wurde am 2. November 2020 eröffnet.[13] Eine der Queens, die für die Teilnahme bestätigt wurden, ist Veronica Green, der eine offene Einladung zur Rückkehr zur Show versprochen wurde, nachdem sie Serie 2 aufgrund von verlassen musste eine positive COVID-19-Diagnose.[33] Die Serie wurde am 23. September 2021 ausgestrahlt.

Serie 4[bearbeiten]

Im Oktober 2021 BBC Three gab die Eröffnung für das Casting der vierten Staffel bekannt. Das Casting endet am 10. November 2021.[34]

Teilnehmer[bearbeiten]

Es gab bisher insgesamt 34 Teilnehmer in drei Serien von RuPaul's Drag Race UK mit  Vivienne und Lawrence Chaney werden zum britischen Next Drag Superstar gekrönt.

Diskographie[bearbeiten]

Titel Reihe Peak-Chart-Positionen
Großbritannien USA
Tanz
"Trennung (Tschüss)" 1 35 44
"Zum Mond (Cast-Version)"
"Großbritannien, Hunne?" 2 27
"Ein bisschen Liebe (Cast-Version)"
"BD.E. (Big Drag Energy)" 3 39[a]
  1. ^ Obwohl der Song nicht in die UK Singles Chart aufgenommen wurde, erreichte er Platz 39 in der UK Singles Download Chart und Platz 40 in der UK Singles Sales Chart.

Internationale Sendungen[bearbeiten]

Die erste Serie wurde auf dem Netzwerk Logo TV in den USA und auf OutTV< ausgestrahlt t10> und Crave in Kanada, auf Vitaya in Belgien , auf DR TV in Dänemark, auf Stan in Australien und auf Ja, Drama in Israel.[Zitat erforderlich]

Auszeichnungen und Nominierungen[bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Kandidat(en) Ergebnis Ref.
2020 Nationale Fernsehpreise Bruce Forsyth Unterhaltungspreis RuPaul's Drag Race UK Nominiert [35]
Fernsehrichter RuPaul Nominiert
2021 Talentshow RuPaul's Drag Race UK Nominiert [36]
MTV Movie & TV Awards Beste internationale Reality-Serie Nominiert [37]

Referenzen[bearbeiten]

  1. ^ Abbott, Kate (14. Februar 2019). " 'Sie arbeiten besser!' Graham Norton und Alan Carr schließen sich RuPaul's Drag Race UK" an. The Guardian. ISSN 0261-3077. Abgerufen 14. Februar 2019.
  2. ^ "Michelle Visage ist unsere neunte Berühmtheit für Strictly 2019!".  BBC. 5. August 2019.
  3. ^ "'RuPaul's Drag Race' startet britische Version mit RuPaul, Michelle Visage kehren Berichten zufolge zu ". EW.com zurück. Abgerufen 14. Februar 2019.
  4. ^ Earp, Catherine (7. November 2019). " RuPaul's Drag Race UK bekommt eine zweite Serie auf BBC Three". Digital Spy. Abgerufen 7. November 2019.
  5. ^ "Shantay, du bleibst! Ru Paul's Drag Race UK für zweite Staffel verlängert"  Radio Times. Abgerufen 7. November 2019.
  6. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020.
  7. ^ "NTA-Nominierungen 2020: die vollständige Shortlist der National Television Awards-Nominierten und wie für die NTAs zu stimmen". i. Abgerufen 28. Januar 2020.
  8. ^ Smith, Reiss (2. März 2021). " BBC Three kehrt nach dem durchschlagenden Erfolg von Drag Race UK als richtiger Fernsehsender zurück". PinkNews. Abgerufen 13. März 2021.
  9. ^ Hughes, Scarlett (16. Mai 2019). " "RuPaul's Drag Race"!". Radio Times. Abgerufen 12. Oktober 2019.
  10. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  "Die Produzenten von RuPaul's Drag Race deuten auf eine britische Version hin". Huffington Post. Abgerufen 5. Juni 2018.
  11. ^ "RuPaul's Drag Race UK in Gesprächen mit der BBC". BBC. Abgerufen 1. Juni 2018.
  12. ^ Sprung nach oben zu:a b c Watson, Fay (4. Juni 2020). "Michelle Visage bestätigt, dass Drag Race UK zurück sein wird so bald wie möglich". Express. Abgerufen 4. Juni 2020.
  13. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e f  g h  BBC, BBC (2. November 2020). "BBC gibt bekannt, wann die Serie zwei von RPDR UK Ausstrahlungsdatum". BBC. Abgerufen 2. November 2020.
  14. ^ "BBC Radio 1 - RuPaul's Drag Race UK: The Podcast" .
  15. ^ "RuPaul's Drag Race UK Series Two: Wann läuft es? Und alles andere müssen Sie wissen". BBC-Nachrichten 3. Januar 2021. Abgerufen 6. Januar 2021.
  16. ^ "Starten Sie Ihre Motoren, RuPaul's Drag Race UK kommt zu BBC Three". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019.
  17. ^ "Michelle Visage als Richterin für RuPaul's Drag Race UK bestätigt".  BBC. Abgerufen 17. Juli 2019.
  18. ^ "Graham Norton und Alan Carr als prominente Juroren für RuPaul's Drag Race UK bestätigt – Serie, die 2019 auf BBC Three ausgestrahlt wird". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019.
  19. ^ "'Dame of Thrones: Maisie Williams bestätigt als Gastjuror bei RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 20. Mai 2019.
  20. ^ "Geri Horner und Jade Thirlwall nehmen als etwas ganz Besonderes an RuPaul's Drag Race UK von BBC Three teil Gastrichter". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019.
  21. ^ "Und, die Kategorie ist: Britisches Königshaus! Andrew Garfield und Michaela Coel sind total geknebelt, bei RuPaul's Drag Race UK". BBC mit prominenten Gastjuroren dabei zu sein. Abgerufen 17. Juli 2019.
  22. ^ "Und die Kategorie ist: Ikone der Popkultur eleganza! Cheryl & Twiggy ru- als ganz besondere prominente Gastjuroren bei BBC Threes RuPaul's Drag Race UK". BBC. Abgerufen 17. Juli 2019.
  23. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Warner, Sam (21. Oktober 2020). "Dawn French enthüllt, dass sie ursprünglich gebeten wurde, Hauptrichterin zu werden".  Digitaler Spion. Abgerufen 21. Oktober 2020.
  24. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  Bang, Showbiz (22. Oktober 2020). "Dawn French als Gastjurorin bei Drag Race UK Series 2 enthüllt". Digitaler Spion. Abgerufen 22. Oktober 2020.
  25. ^ Cyndy, Yeates (6. Oktober 2020). " Crystal verklagt Laurence Fox, weil sie sie einen Peado genannt hat". Digitaler Spion. Abgerufen 6. Oktober 2020.
  26. ^ Rude, Mey (14. Oktober 2020). " Es kommt eine 'Drag Race'-Dokuserie auf uns zu". Out Abgerufen 14. Oktober 2020.
  27. ^ Kile, Meredith B (2. Oktober 2020).  "'God Shave the Queens': Sehen Sie Alyssa Edwards & 'Drag Race UK' Queens bei einer widerlichen Bühnenshow zu (exklusiv)". etonline. Abgerufen 14. Oktober 2020.
  28. ^ Sprung nach oben zu:a b c d  e Warner, Sam (20. Oktober 2020). "RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 nimmt die Dreharbeiten wieder auf". Digital Spy. Abgerufen 20. Oktober 2020.
  29. ^ Ashurst, Sam (2. Dezember 2019). " Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, Casting-Ausstrahlungsdatum, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Digital Spy. Abgerufen 5. Dezember 2019.
  30. ^ Harp, Justin (18. März 2020). " Die Dreharbeiten zu Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK werden aufgrund einer Coronavirus-Pandemie eingestellt". Digital Spy. Abgerufen 9. April 2020.
  31. ^ Ashurst, Sam (15. Dezember 2020). " RuPaul's Drag Race UK Staffel 2 Vorsprechen, Sendetermin, Trailer und alles, was Sie wissen müssen". Radio Times. Abgerufen 15. Dezember 2020.
  32. ^ Damshenas, Sam (12. Dezember 2020). " Gemma Collins, Staffel 2 von RuPaul's Drag Race UK, wurde als Snatch Game-Diskussionsteilnehmerin bekannt gegeben". Gay Times. Abgerufen 12. Dezember 2020.
  33. ^ Tag, Harvey (12. Februar 2021). " 'Ich war am Boden zerstört': Veronica Green am Ende ihrer Drag Race UK-Reise". BBC Three. Abgerufen 25. April 2021.
  34. ^ "Aufruf an alle britischen Königinnen, das Casting für #DragRaceUK Series 4 ist jetzt eröffnet! ". Twitter. Abgerufen 27. Oktober 2021.
  35. ^ "NTA-Nominierungen 2020: Vollständige Auswahlliste der National Television Awards-Nominierten und wann heute Abend". i. Abgerufen 30. Oktober 2021.
  36. ^ "Nominierte für die National Television Awards 2021 bekanntgegeben". Pressezentrum. Archiviert aus dem Original vom 17. August 2021. Abgerufen 19. August 2021.
  37. ^ Del Rosario, Alexandra (19. April 2021). "Nominierungen für die MTV Movie & TV Awards: 'Emily In Paris', 'WandaVision' & 'RuPaul's Drag Race'" Termin Hollywood. Abgerufen 20. April 2021.

Externe Links[bearbeiten]

Aus Wikipedia, derfreien Enzyklopädie

© Copyright  Wikipédia - Dieser Artikel ist sous CC BY-SA 30

.

Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →

Frankreich (EUR €)
Deutsch
Country/region
Frankreich (EUR €)
  • Ägypten (EUR €)
  • Äquatorialguinea (EUR €)
  • Äthiopien (EUR €)
  • Afghanistan (EUR €)
  • Ålandinseln (EUR €)
  • Albanien (EUR €)
  • Algerien (EUR €)
  • Amerikanische Überseeinseln (EUR €)
  • Andorra (EUR €)
  • Angola (EUR €)
  • Anguilla (EUR €)
  • Antigua und Barbuda (EUR €)
  • Argentinien (EUR €)
  • Armenien (EUR €)
  • Aruba (EUR €)
  • Ascension (EUR €)
  • Aserbaidschan (EUR €)
  • Australien (EUR €)
  • Bahamas (EUR €)
  • Bahrain (EUR €)
  • Bangladesch (EUR €)
  • Barbados (EUR €)
  • Belarus (EUR €)
  • Belgien (EUR €)
  • Belize (EUR €)
  • Benin (EUR €)
  • Bermuda (EUR €)
  • Bhutan (EUR €)
  • Bolivien (EUR €)
  • Bosnien und Herzegowina (EUR €)
  • Botsuana (EUR €)
  • Brasilien (EUR €)
  • Britische Jungferninseln (EUR €)
  • Britisches Territorium im Indischen Ozean (EUR €)
  • Brunei Darussalam (EUR €)
  • Bulgarien (EUR €)
  • Burkina Faso (EUR €)
  • Burundi (EUR €)
  • Cabo Verde (EUR €)
  • Chile (EUR €)
  • China (EUR €)
  • Cookinseln (EUR €)
  • Costa Rica (EUR €)
  • Côte d’Ivoire (EUR €)
  • Curaçao (EUR €)
  • Dänemark (EUR €)
  • Deutschland (EUR €)
  • Dominica (EUR €)
  • Dominikanische Republik (EUR €)
  • Dschibuti (EUR €)
  • Ecuador (EUR €)
  • El Salvador (EUR €)
  • Eritrea (EUR €)
  • Estland (EUR €)
  • Eswatini (EUR €)
  • Färöer (EUR €)
  • Falklandinseln (EUR €)
  • Fidschi (EUR €)
  • Finnland (EUR €)
  • Frankreich (EUR €)
  • Französisch-Guayana (EUR €)
  • Französisch-Polynesien (EUR €)
  • Französische Süd- und Antarktisgebiete (EUR €)
  • Gabun (EUR €)
  • Gambia (EUR €)
  • Georgien (EUR €)
  • Ghana (EUR €)
  • Gibraltar (EUR €)
  • Grenada (EUR €)
  • Griechenland (EUR €)
  • Grönland (EUR €)
  • Guadeloupe (EUR €)
  • Guatemala (EUR €)
  • Guernsey (EUR €)
  • Guinea (EUR €)
  • Guinea-Bissau (EUR €)
  • Guyana (EUR €)
  • Haiti (EUR €)
  • Honduras (EUR €)
  • Indien (EUR €)
  • Indonesien (EUR €)
  • Irak (EUR €)
  • Irland (EUR €)
  • Island (EUR €)
  • Isle of Man (EUR €)
  • Israel (EUR €)
  • Italien (EUR €)
  • Jamaika (EUR €)
  • Japan (EUR €)
  • Jemen (EUR €)
  • Jersey (EUR €)
  • Jordanien (EUR €)
  • Kaimaninseln (EUR €)
  • Kambodscha (EUR €)
  • Kamerun (EUR €)
  • Kanada (EUR €)
  • Karibische Niederlande (EUR €)
  • Kasachstan (EUR €)
  • Katar (EUR €)
  • Kenia (EUR €)
  • Kirgisistan (EUR €)
  • Kiribati (EUR €)
  • Kokosinseln (EUR €)
  • Kolumbien (EUR €)
  • Komoren (EUR €)
  • Kongo-Brazzaville (EUR €)
  • Kongo-Kinshasa (EUR €)
  • Kosovo (EUR €)
  • Kroatien (EUR €)
  • Kuwait (EUR €)
  • Laos (EUR €)
  • Lesotho (EUR €)
  • Lettland (EUR €)
  • Libanon (EUR €)
  • Liberia (EUR €)
  • Libyen (EUR €)
  • Liechtenstein (EUR €)
  • Litauen (EUR €)
  • Luxemburg (EUR €)
  • Madagaskar (EUR €)
  • Malawi (EUR €)
  • Malaysia (EUR €)
  • Malediven (EUR €)
  • Mali (EUR €)
  • Malta (EUR €)
  • Marokko (EUR €)
  • Martinique (EUR €)
  • Mauretanien (EUR €)
  • Mauritius (EUR €)
  • Mayotte (EUR €)
  • Mexiko (EUR €)
  • Monaco (EUR €)
  • Mongolei (EUR €)
  • Montenegro (EUR €)
  • Montserrat (EUR €)
  • Mosambik (EUR €)
  • Myanmar (EUR €)
  • Namibia (EUR €)
  • Nauru (EUR €)
  • Nepal (EUR €)
  • Neukaledonien (EUR €)
  • Neuseeland (EUR €)
  • Nicaragua (EUR €)
  • Niederlande (EUR €)
  • Niger (EUR €)
  • Nigeria (EUR €)
  • Niue (EUR €)
  • Nordmazedonien (EUR €)
  • Norfolkinsel (EUR €)
  • Norwegen (EUR €)
  • Österreich (EUR €)
  • Oman (EUR €)
  • Pakistan (EUR €)
  • Palästinensische Autonomiegebiete (EUR €)
  • Panama (EUR €)
  • Papua-Neuguinea (EUR €)
  • Paraguay (EUR €)
  • Peru (EUR €)
  • Philippinen (EUR €)
  • Pitcairninseln (EUR €)
  • Polen (EUR €)
  • Portugal (EUR €)
  • Republik Moldau (EUR €)
  • Réunion (EUR €)
  • Ruanda (EUR €)
  • Rumänien (EUR €)
  • Russland (EUR €)
  • Salomonen (EUR €)
  • Sambia (EUR €)
  • Samoa (EUR €)
  • San Marino (EUR €)
  • São Tomé und Príncipe (EUR €)
  • Saudi-Arabien (EUR €)
  • Schweden (EUR €)
  • Schweiz (EUR €)
  • Senegal (EUR €)
  • Serbien (EUR €)
  • Seychellen (EUR €)
  • Sierra Leone (EUR €)
  • Simbabwe (EUR €)
  • Singapur (EUR €)
  • Sint Maarten (EUR €)
  • Slowakei (EUR €)
  • Slowenien (EUR €)
  • Somalia (EUR €)
  • Sonderverwaltungsregion Hongkong (EUR €)
  • Sonderverwaltungsregion Macau (EUR €)
  • Spanien (EUR €)
  • Spitzbergen und Jan Mayen (EUR €)
  • Sri Lanka (EUR €)
  • St. Barthélemy (EUR €)
  • St. Helena (EUR €)
  • St. Kitts und Nevis (EUR €)
  • St. Lucia (EUR €)
  • St. Martin (EUR €)
  • St. Pierre und Miquelon (EUR €)
  • St. Vincent und die Grenadinen (EUR €)
  • Sudan (EUR €)
  • Südafrika (EUR €)
  • Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln (EUR €)
  • Südkorea (EUR €)
  • Südsudan (EUR €)
  • Suriname (EUR €)
  • Tadschikistan (EUR €)
  • Taiwan (EUR €)
  • Tansania (EUR €)
  • Thailand (EUR €)
  • Timor-Leste (EUR €)
  • Togo (EUR €)
  • Tokelau (EUR €)
  • Tonga (EUR €)
  • Trinidad und Tobago (EUR €)
  • Tristan da Cunha (EUR €)
  • Tschad (EUR €)
  • Tschechien (EUR €)
  • Türkei (EUR €)
  • Tunesien (EUR €)
  • Turkmenistan (EUR €)
  • Turks- und Caicosinseln (EUR €)
  • Tuvalu (EUR €)
  • Uganda (EUR €)
  • Ukraine (EUR €)
  • Ungarn (EUR €)
  • Uruguay (EUR €)
  • Usbekistan (EUR €)
  • Vanuatu (EUR €)
  • Vatikanstadt (EUR €)
  • Venezuela (EUR €)
  • Vereinigte Arabische Emirate (EUR €)
  • Vereinigte Staaten (EUR €)
  • Vereinigtes Königreich (EUR €)
  • Vietnam (EUR €)
  • Wallis und Futuna (EUR €)
  • Weihnachtsinsel (EUR €)
  • Westsahara (EUR €)
  • Zentralafrikanische Republik (EUR €)
  • Zypern (EUR €)
Language
Deutsch
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • français
  • Italiano
  • Nederlands
  • русский